Einführung
Zur Person
Portfolio
Auszeichnungen
Ausstellungen 
Publikationen
Hintergrund
Projekte
Rezensionen
Rundschreiben
Unterricht
Vertrieb
Kontakt
Impressum
Jahresausstellung der Mühlacker Künstlergruppe (Uhlandbau, Mühlacker, 09/2011)
Auch in der diesjährigen Gruppenausstellung der Mühlacker Künstlergruppe im Uhlandbau traten die verschiedenen Kunstrichtungen und Stile in interessante Dialoge. Es beteiligten sich folgende 16 Künstler (in alphabetischer Reihenfolge):
Künstler:
Sigrid Baumgärtner-Förschler
Susanne Bosselmann
Dr. Thomas Brotzler
Martin Eisenhardt
Klaus Fiess
Benjamin Förschler
Berndt Kucher
Albrecht Münzmay
Chong-Im Neukamm
Paul Revellio
Berthold Scheible
Eugen Schütz
Imke Splittgerber
Inge Vollmer
Edith Wahl
Gerhard Weiß
Als eigenen Beitrag zeigte ich vier großformatige Fine-Art-Drucke mit Studien zum leerstehenden Erdgeschoßbereich des Mühlehofes aus meiner Reihe „Vergängliche Architektur“. Diese fand ihren Auftakt Ende 2008 mit Aufnahmen zum Kloster Maulbronn . Jenseits des gewohnten Postkartenblicks finden sich Gebäude und Räume dort als zeit-, erinnerungs- und gefühlsbehaftete Objekte abgebildet, durch welche der geneigte Betrachter mit seinen eigenen Gedanken und Empfindungen wandeln kann.
Genannt seien am Beispiel des Mühlehofes etwa die melancholische bis bedrückende Anmutung des heutigen Verfalls, zugleich die in den Räumen schwebende und sich in manchen Relikten manifestierende Erinnerung an frühere Belebtheit, schließlich die Hoffnung auf künftige Wiederbelebung und Eingliederung in die städtische Kultur- und Gewerbelandschaft.
Gedankt sei an dieser Stelle der Fa. Echo Immobilien GmbH für die Fotografiererlaubnis.
Die Ausstellung wurde am 17.09.2010 im Uhlandbau (Uhlandstraße 7 in 75417 Mühlacker) mit einer Vernissage um 20:00 Uhr eröffnet. Nach einem Grußwort mit kurzer Einführung durch Oberbürgermeister Frank Schneider bestand die Möglichkeit zu einem Rundgang durch die Ausstellung und zu Diskussionen mit den einzelnen Künstlern. Die Ausstellung war am 18. und 19.09.2010 von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. 25% des Verkaufserlöses gingen an die Bürgerstiftung Mühlacker.
Vorschaubilder:
bildbildbildbild
Ein Klick auf ein Vorschaubild öffnet ein separates Fenster für eine animierte Großdarstellung (Javascript muß dazu in Ihrem Browser aktiviert sein). In der Großdarstellung können Sie durch die ganze Serie navigieren (mittels „Zurück” und „Vor”) oder wieder zur Detailansicht zurückkehren (über „Schließen” bzw. die Escape-Taste).
Ich möchte noch darauf hinweisen, daß ein hochwertiger, gut profilierter und kalibrierter Monitor sowie ein geringes Umgebungslicht bei der Betrachtung die besten Voraussetzungen schaffen, um den Detail- und Tonwertreichtum der Arbeiten zur Geltung zu bringen. Eine erste Orientierung erlaubt der unten abgebildete Graustufenkeil, dessen 26 Abstufungen vollständig erkennbar sein sollten.

26-stufiger Graustufenkeil zur orientierenden Monitorprüfung
 
© WEB PRO MEDICO Letzte Änderung am 7. Dezember 2014