Einführung 
Zur Person
Portfolio
Auszeichnungen
Ausstellungen
Publikationen
Hintergrund
Projekte
Rezensionen
Rundschreiben
Unterricht
Vertrieb
Kontakt
Impressum
„Farbe ist mir viel zu ‘geschwätzig’. Wir werden von einer Flut nichtssagender Farbbildchen überschwemmt. Das Schwarz-Weiß reduziert die Dinge auf das Wesentliche, und zwingt uns dazu, Bildideen bewußt zu gestalten.” (Robert Häusser, 1924-2013)
„Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden.” (Henri Cartier-Bresson, 1908-2004)
***
Liebe Besucherinnen und Besucher,
herzlich willkommen auf meinen Internetseiten ...
An der Fotografie reizt mich, 'in einem Augenblick zwei Bilder zugleich, ein gesehenes und ein empfundenes', zu erschaffen. Es geht um weit mehr als nur um eine Abbildung der Umgebung. In der Erkundung, Aufnahme und Ausarbeitung eines Motivs finde ich eine meditative und auch leidenschaftliche Betätigung. Ein Bild ist für mich dann gelungen, wenn der Betrachter sich 'darin bewegen' und eigene Gedanken und Gefühle auf seine inneren Bilder ausrichten kann.
Die Schwarzweißfotografie konzentriert sich auf Formen, Strukturen und Tonwerte, sie will das vor Ort Gesehene und Empfundene im späteren Bild verdichten und übersetzen. Diese technische und künstlerische Meisterung rührt aus den Anfangstagen der Fotografie. Sie hat aber, wie ich meine, auch in heutigen Tagen 'digitaler Bildinflation' ihren Stellenwert noch nicht verloren.
Mit diesen Gedanken möchte ich Ihnen gerne die Schönheit, Ausdruckskraft und Variationsbreite der Schwarzweißfotografie nahebringen. Bitte blättern Sie in Ruhe durch die einzelnen Seiten und fühlen Sie sich frei, sich mit allgemeinen oder auftragsbezogenen Fragen an mich zu wenden .
Ihr
         bild
***
Buchhinweis ...
Mein aktuelles Buch „Architektur in Schwarzweiß - Industrieruinen, Sakralbauten und Stadtlandschaften fotografieren” erschien im Heidelberger dpunkt.verlag .
Es wurde der Öffentlichkeit erstmals zur Photokina 2016 in einer Vorabauflage präsentiert. Die reguläre Erstauflage wird im Buchhandel ab Mitte Oktober 2016 zur Verfügung stehen.
Die nebenstehende Vorschau ist verlinkt und führt auf die Verlagsseiten. Dort finden sich für Interessierte weitere Beschreibungen, Leseproben und auch direkte Bestellmöglichkeiten.
***
Aktuelle Ausstellungen, Projekte und Publikationen ...
2016/ 09Bilder zum Artikel „Gefühle und Visionen vermitteln”
(Tageszeitung „Mühlacker Tagblatt”, 13.09.2016)
/ 11Vernissage zur Ausstellung
(Hohenwart Forum, 13.11.2016)
/ 11-01Einzelausstellung „Sakralbauten - Werkschau der Jahre 2009 bis 2016”
(Hohenwart Forum, 13.11.2016-06.01.2017)
/ 12Künstlergepräch zur Ausstellung
(Hohenwart Forum, 10.12.2016)
2017/ 04Vernissage zur Ausstellung
(Künstlergilde Buslat, Katharinentaler Hof, 02.04.2017)
/ 04Einzelausstellung „Was vom Werke übrig blieb”
(Künstlergilde Buslat, Katharinentaler Hof, 02.-30.04.2017)
/ 04Künstlergepräch zur Ausstellung
(Künstlergilde Buslat, Katharinentaler Hof, 30.04.2017)
Kommende Workhops ...
2016/ 10„Architekturfotografie - Historische und entnutzte Industriebauten”
(Mühlacker/Bruchsal, 28.-29.10.2016)
 
© WEB PRO MEDICO Letzte Änderung am 15. September 2016